Panel öffnen/schließen

Verkehrswesen; Regelung des fließenden und des ruhenden Verkehrs

Die Regelung des fließenden und des ruhenden Verkehrs ist eine Aufgabe der Straßenverkehrsbehörden; sie wird im Gemeindegebiet durch die Gemeinden als örtliche Straßenverkehrsbehörden erfüllt.

Für Kreis-, Staats- oder Bundesstraße sind die Landratsämter, kreisfreien Städte und Großen Kreisstädte als untere Straßenverkehrsbehörde zuständig. Die Autobahndirektionen sind für die Bundesautobahnen zuständig.

Arbeitsschwerpunkte der Gemeinden sind insbesondere die Schulwegsicherheit, Erlaubnis von Veranstaltungen, Baustellen, Beschilderung und Parkerleichterungen für Behindertenparkplätze und für Handwerksbetriebe u.ä..

Näheres hierzu finden Sie unter den entsprechenden Stichworten bzw. - soweit vorhanden - auf den Internetseiten der Gemeinde.

Stand 13.06.2017
Redaktionell verantwortlich Bayerisches Staatsministerium des Innern und für Integration (siehe BayernPortal)
Alle Leistungen