Sprungziele

4. Änderung des Bebauungsplanes "Zeckern Z1" - Bekanntmachung des Beschlusses zum Ergänzenden Verfahren gemäß § 214 Abs. 4 BauGB

    4. ÄNDERUNG DES BEBAUUNGSPLANES "ZECKERN Z 1" GEMEINDE HEMHOFEN, LKRS. ERLANGEN-HÖCHSTADT

    Bekanntmachung des Beschlusses zum Ergänzenden Verfahren gemäß § 214 Abs. 4 BauGB

    Der Gemeinderat von Hemhofen hat in seiner Sitzung vom 07.05.2024 beschlossen, gemäß § 214 Abs. 4 BauGB ein ergänzendes Verfahren für die "4. Änderung des Bebauungsplanes 'Zeckern Z1'", Gemarkung Zeckern, durchzuführen.

    Das ergänzende Verfahren ist erforderlich, weil die Festsetzung A.13.4 des Bebauungsplans zur Pflicht zur Vollversickerung des Niederschlagswassers in den bis zum Satzungsbeschluss vom 2. März 2021 ausgelegten Bebauungsplanentwürfen und Unterlagen nicht enthalten gewesen sei und eine dahingehende Absicht auch nicht kommuniziert worden sei.

    Im Rahmen des ergänzenden Verfahrens soll daher die erneute Beteiligung der Öffentlichkeit und die erneute Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange (§ 4a Abs. 3 BauGB) durchgeführt werden. Im Anschluss soll dann der Satzungsbeschluss erneut gefasst werden und die Planung in Kraft treten.

    Das ergänzende Verfahren wird durch die BFS+ GmbH - Büro für Städtebau und Bauleitplanung, Bamberg - durchgeführt.

    Hemhofen, den 08.05.2024

    Gerhard Wagner

    2. Bürgermeister

     

    Amtskästen (4 x)

    Ausgehängt am       13.05.2024

    Abgenommen am     17.06.2024

    Homepage               13.05.2024

    zum Akt

     

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.