Sprungziele

NEUAUFSTELLUNG DES FLÄCHENNUTZUNGSPLANES MIT INTEGRIERTEM LANDSCHAFTSPLAN

    Bekanntmachung über die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

    Der Gemeinderat von Hemhofen hat in seiner Sitzung vom 07.06.2022 beschlossen, den wirksamen Flächennutzungsplan mit integriertem Landschaftsplan aus dem Jahr 2003 neu aufzustellen.

    Der von der BFS+ GmbH (ehemals Büro für Städtebau und Bauleitplanung) aus Bamberg und Team 4 aus Nürnberg erstellte Entwurf mit Begründung in der Fassung vom 07.06.2022 wurde am 07.06.2022 vom Gemeinderat Hemhofen gebilligt.

    Der betroffenen Öffentlichkeit und den berührten Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange wird Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben. Das Beteiligungsverfahren nach § 4 Abs. 1 BauGB wird parallel durchgeführt.

    Der so bezeichnete Planentwurf liegt dementsprechend in der Fassung vom 07.06.2022 in der Zeit

    vom 27. Juni 2022 bis einschließlich 05. August 2022

    im Rathaus der Gemeinde Hemhofen während der Dienststunden gemäß § 3 Abs. 1 BauGB öffentlich aus.

    Außerdem sind alle in Zusammenhang mit dem Verfahren stehende Unterlagen auf der Homepage der Gemeinde Hemhofen www.hemhofen.de einzusehen.

    Während der Auslegungszeit kann jedermann Bedenken oder Anregungen zu den Planentwürfen schriftlich oder zur Niederschrift vorbringen.

    Die Auslegung wird weiterhin mit dem Hinweis versehen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen unberücksichtigt bleiben können.

    gez.

    Ludwig Nagel, 1. Bürgermeister

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.