Panel öffnen/schließen

Kooperationen

Wir möchten den Kindern unsere Gemeinde und das Umfeld, in dem sie aufwachsen näher bringen und begreifbarer machen. Deshalb unternehmen wir regelmäßig Ausflüge und Spaziergänge in Wald und Natur.

Je nach Thema der Gruppe, Altersstruktur und Wegstrecke besuchen wir unterschiedliche Einrichtungen wie Bäckerei, Post, Spielplatz, Gärtnerei, Bücherei, Theater, Sparkasse, Apotheke usw.

Beide Kirchen der Gemeinde stehen uns für Feste und Feiern offen.

Wir arbeiten generationenübergreifend und pflegen den Kontakt zu anderen sozialen Institutionen, wie das Seniorenheim und den Jugendtreff.

Ein weiterer Kooperationspartner ist die Grundschule. Um den Kindern den Übergang vom Kindergarten in die Schule so leicht wie möglich zu gestalten, finden im Vorfeld ein Unterrichtsbesuch, gemeinsame Turnstunden und eine Schulhausrallye statt.

Um jedem Kind die bestmögliche Förderung zu ermöglichen arbeiten wir eng mit verschiedenen Frühförderstellen, Logopäden, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten zusammen. Die Eltern haben bei uns im Haus die Möglichkeit ihr Kind einer einem Fachdienst vorzustellen. Eine mögliche Förderstunde kann bei uns im Haus während der Betreuungszeit stattfinden.